Baumuntersuchung
Abschließende Beurteilung der Verkehrssicherheit

Bleiben nach der Kontrolle von Bäumen Zweifel über die Verkehrssicherheit, ist eine eingehende Untersuchung durchzuführen. Aktuelle fachliche und rechtliche Grundsätze und Anforderungen an eingehende Untersuchungen finden sich in den FLL-Baumuntersuchungsrichtlinien (2013).

Die Baumuntersuchung erfolgt vor der Durchführung geeigneter baumpflegerischer Maßnahmen. Mängel werden durch an den Einzelfall angepasste Untersuchungsmethoden bzw. Untersuchungsverfahren festgestellt. Die Ergebnisse der Untersuchung sind in Form eines Baumgutachtens festzuhalten. Unter Berücksichtigung der Erhaltungsmöglich- und Erhaltungswürdigkeit und der Einschätzung der Reaktion des Baumes, wird unter Berücksichtigung naturschutzrechtlicher Vorgaben das Pflegeziel bestimmt und die erforderlichen Maßnahmen festgelegt.

Für die Durchführung von eingehenden Untersuchungen bin ich durch meine Ausbildung (Arborist B.Sc.) und den regelmäßigen Besuch von Weiter- und Fortbildungen qualifiziert und besitze entsprechende Fertigkeiten und Fachkenntnisse.